Blog

MELDUNGEN AUS DER WELT WPR TAKA


"DIE HERSTELLUNG VON PROFILEN HOHER QUALITÄT
Der Konkurrenzdruck in der Welt der Profilkaschierung nimmt immer mehr zu und um heute eine Produktion mit hoher Qualität zu gewährleisten, müssen einige grundlegende Aspekte der Materialien und Kaschieranlagen berücksichtigt werden. Entscheidend für die Qualität sind:

Die Materialwahl: Optimale Materialien alleine reichen nicht aus, sie müssen auch korrekt kombiniert werden. Die Kaschierfolien müssen zum Beispiel unter Berücksichtigung der Klimazone gewählt werden, um eine bessere Wetterbeständigkeit (gegen Hitze, Regen, Schnee, Kälte, usw.) zu garantieren. Die reaktiven Hotmelts (HMPUR) und die Primer müssen unter Berücksichtigung der Endleistung gewählt werden (für eine Liste der Kleber mit Zertifizierung RAL716 klicken Sie bitte auf folgenden Link: http://www.gkfp.de/en/product-overview/admitted-components/adhesives-for-foil-lamination/taka-srl/).

Nach Auswahl der Materialien ist die Wahl der Produktionsparameter von entscheidender Bedeutung, die vom Technischen Leitfaden der RAL (GKFP) vorgegeben sind, wie das Vorwärmen des Profils, die Aufbringungstemperatur des Klebers (Schmelzgerät und Kleberdüse), das Reinigen von Kleberdüse und Schmelzgerät, die Klebermenge, die Temperatur der Klebstoffleitung und des Profils vor dem Anpressen, das Anpressverfahren und die Klebetests am Material in der Fertigungslinie und außerhalb der Fertigungslinie (Qualitätskontrolle). Ein weiterer wichtiger Parameter ist der Wert der relativen Luftfeuchtigkeit bezogen auf die Temperatur, der ausschlaggebend für eine ausreichende Wassermenge für die Vernetzung der reaktiven Hotmelts (HMPUR) ist."